Navigation
22.09.2014

Zur „Woche der Wiederbelebung“: Revolution in der Erste-Hilfe-Ausbildung

Köln. Die Erste-Hilfe-Ausbildung wird praktischer und kürzer. Der Bundesarzt der Malteser, Dr. Rainer Löb, nennt es eine „Revolution“. Ab kommendem Jahr lehren die ausbildenden Hilfsorganisationen nach neuem Konzept. Löb: „Was...


16.09.2014

Deutschlandweiter Sozialtag für Unternehmen / Die Arbeit ruht – zur Freude der Älteren, Kranken und Kinder

Köln. Mehr als 1.500 Mitarbeiter aus 50 Unternehmen lassen beim „Social Day“ der Malteser rund um den 26. September einen Tag lang ihre Arbeit ruhen. Stattdessen wenden sie sich älteren, kranken oder behinderten Menschen sowie...


15.09.2014

21.9. ist Welt-Alzheimer-Tag: Angehörige eines Demenz-Patienten rät: „Ohne Hilfe zu holen, schaffen Sie es nicht“

Köln. Vor der Kamera wird Silvia Kuhn ganz eindringlich: „Ohne Hilfe zu holen, schaffen Sie es nicht“, sagt sie. Über Jahre pflegt sie ihren demenziell erkrankten Ehemann zuhause. Irgendwann schafft sie es aber nicht mehr...


11.09.2014

Hilfe für Vertriebene im Irak/Interview-Angebot - Malteser Nothilfe-Expertin kehrt aus Erbil zurück

Köln/Erbil. Gewalterlebnisse und Todesangst kennzeichnen das Leben der von der ISIS im Irak und in Syrien bedrohten Menschen. Humanitäre Hilfe ist so dringend notwendig wie schwierig. Die Malteser helfen mit medizinischer...


05.09.2014

Hilfe für Vertriebene im Irak - Malteser: Dramatische Situation der Flüchtlinge, medizinische Versorgung ausgeweitet

Köln/Erbil/Zakho. „Die Anzahl der Flüchtlinge und Flüchtlingslager im Nordirak nimmt stetig zu“, berichtet Dr. Marie Theres Benner, Nothilfeexpertin der Malteser in Erbil. Auch in die Provinzstadt Zakho und in die umliegenden...


02.09.2014

Mit bewegender Feier übernehmen die Malteser das Antoniuskolleg von den Salesianern

Köln/Neunkirchen-Seelscheid. Mit einem ökumenischen Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Margareta und einem Festakt in der Aula haben die Salesianer Don Boscos das Antoniuskolleg in Neunkirchen-Seelscheid am 2. September an die...


27.08.2014

Südsudan: Hälfte der Bevölkerung von Hungersnot bedroht - Malteser verteilen Nahrungsmittel und Saatgut an Binnenflüchtlinge

Köln/Juba. Im Südsudan, Bundesstaat Western Equatoria, verteilen die Malteser Grundnahrungsmittel wie Mais, Reis, Bohnen und Speiseöl an rund 7.500 Vertriebene, die vor der Gewalt in ihrer Heimat geflohen sind. Zusätzlich...


Treffer 106 bis 112 von 328

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Klaus Walraf
Pressereferent
0221/9822-120;
0151/14739570;
klaus.walraf(at)malteser(dot)org 
presse(at)malteser(dot)org

Presseverteiler

Sie möchten unsere Presseinformationen beziehen?

Dann können Sie sich hier anmelden.


Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax Bank  |  IBAN: DE10370601201201200012  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7